Alltagsbegleitung für Senioren

Unser Motto heißt: Ich habe Zeit für Dich, Zeit für Begleitung von Senioren im Alltag. Zeit und Unterstützung bekommen diejenigen Menschen, die allein und einsam sind und sich über einen Besuch und über kleine Hilfen im Alltag freuen. Denn wir wollen durch kleine Unterstützungen dabei helfen, dass Sie in der eigenen Häuslichkeit bleiben können. Hilfen, die wir Ihnen bieten können, sind zum Beispiel das gemeinsame Einkaufen, Spazierengehen oder auch die Begleitung zum Arzt.

Unterstützung erfahren auch Angehörige, die Sorge haben, ihre Seniorinnen und Senioren allein zu Hause zu lassen, wenn sie selbst einmal einen Termin wahrnehmen müssen oder einfach mal Zeit für sich selbst brauchen.

Der größte Vorzug der Alltagsbegleiter ist, dass es sich immer um dieselbe Person handelt, die „ihre“ Senioren besucht, dass sie über die Zeit verfügen, die für eine individuelle Zuwendung notwendig ist. So entscheidet sich erst dann, wenn der erste persönliche Kontakt stattgefunden hat, wie viele Senioren jeder Alltagsbegleiter betreut. Durch regelmäßigen Kontakt zur Projektkoordinatorin kann die Betreuung auch jederzeit an die individuellen Vorstellungen der Senioren angepasst werden. Gesucht werden daher interessierte Damen und Herren, die sich ehrenamtlich bei dieser Aufgabe engagieren wollen.

Seit Anfang Januar 2015 befindet sich am  Technikumplatz 9 („T 9“) in Mittweida, unmittelbar am Campus, unsere neue Freiwilligenbörse, die auch die zentrale Anlaufstelle für neue "Ehrenamts"-Interessenten bzw. unsere AlltagsbegleiterInnen bildet.

Hier erreichen Sie unsere Ansprechpartnerin Frau Sylva Saupe

Mittwoch - Freitag         9.00 - 17.00 Uhr
Samstags                      9.00 - 12.00 Uhr

 

Tel.: 03727 9978-15 oder 03727 9992023
Fax:  03727 9978-14

E-Mail senden

zurück