UNO Flüchtlingshilfe unterstützt Netz-Werk e.V.

Mit Laufzeit 01.05.2022-30.04.2023 unterstützt die UNO-Flüchtlingshilfe das Netz-Werk Mittweida bei einem Projekt zur frühzeitigen und niedrigschwelligen Integration geflüchteter Personen aus der Ukraine (FAST).

Das Projekt FAST hat das Ziel, ukrainischen Flüchtlingen Wege für einen schnellen Zugang zum Arbeitsmarkt aufzuzeigen und zu ermöglichen. Ziel ist die Erreichung ihrer Unabhängigkeit von staatlichen Hilfen in Verbindung mit der Eröffnung neuer Lebens- wie auch Rückkehrperspektiven.

Die Projektinhalte focusieren auf eine allgemeine Sozialberatung  beim Ankommen in Deutschland, über die Anamnese der jeweiligen Bedarfe und Wünsche, der Herstellung und Begleitung von Hilfewegen über Kooperationen mit den verschiedensten Sozialpartnern (Kommunen, Jobcentern, Arbeitsagentur, Kammern, Kultur-, Sport- und Sozialvereinen usw.) der Region, bis hin zu übergangsweisen niedrigschwelligen Beteiligungs- und Beschäftigungsangeboten.

Zurück